Schulkooperartion mit der Heinrich-Böll-Oberschule

Grundschulabgänger, die in die sportbetonte Fußball-Ausbildung aufgenommen werden wollen, müssen an einem Aufnahmetest teilnehmen. In der Regel finden die Tests in der Zeit von Dezember bis Februar für die Aufnahme zum nächsten Schuljahr statt.

schulllogo_hbo_sport.gif

Die genauen Termine können im Sekretariat der Schule erfragt werden. Für die Teilnahme an einem Test ist es erforderlich, sich vorher telefonisch (ab November) anzumelden (Tel. 030/335 00 70). Unter bestimmten Voraussetzungen ist es auch möglich, dass Schüler noch nach Beginn der 7. Klasse in die Fußball-Ausbildung aufgenommen werden (Quereinsteiger).

 

Auch diese Schüler müssen an einem Aufnahmetest teilnehmen. Interessierte wenden sich bitte an das Sekretariat oder an den Leiter der Mittelstufe, Herrn Schmidt (Tel. 030/335 00 714).

 

Weiteres Informationsmaterial zur Heinrich-Böll-Oberschule, zur sportbetonten Ausbildung allgemein oder zur Fußball-Ausbildung speziell kann ebenfalls über das Sekretariat oder durch Mitteilung an den Sportkoordinator der Schule angefordert werden.

 

Hier erhalten Sie auch die nächsten Termine zum Tag der offenen Tür und Informationsabend der HBO, die regelmäßig im Herbst bzw. im Februar durchgeführt werden.

 

Webseite der Heinrich-Böll-Oberschule