Sonntag, Mai 26, 2024
Allgemein

Der Weihnachtsmann besucht auch die F-Junioren….

So langsam könnte man meinen, dass der Weihnachtsmann ein richtiger Fan des SSC Teutonia 1899 e.V. ist. Bereits das zweite Mal innerhalb kürzester Zeit besucht er eine Trainingseinheit des Teutonia Nachwuchses.

Am gestrigen Freitag stand für die F-Junioren eine ganz normale Trainingseinheit an. Die Kinder tollten kurz vor Trainingsbeginn bereits auf dem leicht verschneiten Trainingsplatz herum und genossen den ersten richtigen Schnee dieses Jahres. Die Trainer riefen die Jungs zu sich, um eigentlich das Training zu starten und die ersten Übungen zu erläutern, da erklang eine Glocke. Ein weißbärtiger Mann in rotem Anzug und roter Mütze stapfte mit geschultertem, schwerem Sack auf die erstaunten Kinder zu. Ein freudiges Raunen begann und alle erkannten den unverhofften Besucher auf Anhieb.

Jedes Kind wurde vom Weihnachtsmann bedacht und erhielt eine neue Sporttasche mit je seinen persönlichen Initialen und Teutonia Emblem. Geschwisterkinder wurden ebenso mit einem leckeren Schokoweihnachtsmann bedacht. Die Geschenke gab es aber nicht einfach so! Zuvor durften die Kinder sich in einem persönlichen Duell mit dem Weihnachtsmann im Strafstoßschießen messen. Die Kinder verlangten dem Weihnachtsmann alles ab. Dieser flog zwar von der einen Ecke zur anderen, aber konnte gegen die zumeist perfekt geschossenen Bälle nichts ausrichten. Die Kinder verabschiedeten den Überraschungsgast mit dem obligatorischem Teutonia Schlachtruf! Und so hallte es zur Verabschiedung durchs Hakenfelder Stadion:” Wir danken dem Weihnachtsmann und den Trainern mit einem dreifachen Teu Tonia, Teu Tonia, Teu Tonia – Ahuuuuuu”.

Das perfekt organisierte Event durch die Betreuer und Trainer war eine absolut gelungene Weihnachtsüberraschung. Da man Corona bedingt keine Weihnachtsfeier in Innenräumen veranstalten wollte, verlegte man die Feier kurzerhand an den Spielfeldrand. Viele helfende Hände unterstützen bei der Vor- und auch bei der Nachbereitung. Man konnte den Nachmittag und frühen Abend bei Rostbratwurst im Brötchen und Maiskolben genießen. Zudem wurden Trinkpäckchen, Punsch, heißer Kakao und Glühwein für die Eltern gereicht. 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für eine wunderbare und ganz besondere Trainingseinheit. 

Wir freuen uns über Euer Engagement und das ihr ein Teil von uns seid.

#WirSindHakenfelde #Teutoniafamilie