Dienstag, März 5, 2024
Allgemein

Trainingstag der G-Junioren mit besonderem Trainingsgast….

Für unsere G-Junioren stand heute eigentlich ein ganz normaler Trainingstag an. Die offizielle Weihnachtsfeier wurde aufgrund der zunehmend angespannten Corona-Situation abgesagt und nach Draußen verlegt. Am Spielfeldrand wurden Tee und Punsch sowie kleine Leckereien zurechtgestellt. Quasi als Belohnung für die während dessen freudig trainierenden G-Junioren.

Ein unerwarteter Trainingsgast erschien plötzlich in Hakenfelde. Der Weihnachtsmann besuchte unser Team während der Trainingseinheit und mischte gleich mal ordentlich mit! Er forderte unsere Jungs zum Elfmeterschießen auf und musste sich mehrfach geschlagen geben. Unsere Jungs schonten die Weihnachtsmann wahrlich nicht und hatten dabei jede Menge Spaß.

Der Besucher im klassischen roten Mantel und Mütze kam selbstverständlich nicht ohne Geschenke. Alle Kinder wurden mit einem Päckchen bedacht und durften sich über einen neuen Teutonia-Rucksack freuen. Leicht gefüllt war die Tasche bereits mit einem Schokoweihnachtsmann.  Den anwesenden Geschwisterkindern bereitete der Weihnachtsmann ebenso eine kleine Freude.

Auch wenn dieses Jahr erneut keine klassische Weihnachtsfeier möglich war, so schafften es die Eltern gemeinsam mit den Trainern sowie dem Betreuerstab einen schönen vorweihnachtlichen Trainingsabend zu gestalten. Wir danken allen Beteiligten für Ihr Engagement heute und in diesem Jahr. 

Wir freuen uns, dass ihr ein Teil von uns seid.

#WirSindHakenfelde #Teutoniafailie