Donnerstag, April 25, 2024
Allgemein

Resümee für die A-Jugend zur Saison 2022/2023

Liebe Teutonen,

 

Marc Lilge, unseren Trainer der A-Junioren, hatten wir zum Abschluss der vergangen Spielzeit gebeten, ein kurzes Resümee zur abgelaufenen Saison zu ziehen. Wir danken ihm für die folgenden, durch ihn verfassten Zeilen und für seine Zusammenarbeit in diesem Zusmamenhang!

>>> 

 

Nach einigen Jahren ohne A-Jugend wurde im letzten Sommer das Vorhaben gefasst, für die Spielzeit 2022/2023 wieder mit einem Team am Ligabetrieb teilzunehmen.

 

Ein schwieriges Unterfangen, da wir zu Beginn nur mit 10 Jungs da standen.

 

Durch Kontakte und viel Mundpropaganda gelang es uns, eine schlagkräftige Truppe aufzubauen und die ersten Spiele erfolgreich zu bestreiten.

 

Zur Rückrunde zählte der Kader nun schon 20 Spieler und die Mannschaft entwickelte sich stetig weiter und beendete die Saison mit 19 Siegen und einem Unentschieden unangefochten auf Platz 1.

Die Verzahnung mit dem Herrenbereich wurde ebenfalls vorangetrieben, so dass einige Jungs schon bei Wolke und Rainer mit trainieren und erste Erfahrungen in den Männermannschaften sammeln konnten.

 

Für unsere Jungs geht’s nun in der Landesliga weiter.

 

Zuletzt wurde jeden Donnerstag ein Probetraining auf unserem Platz angeboten, wo sich teilweise bis zu 32 Jungs zeigten, um bei uns vorzuspielen.

 

Ein kurzfristig angesetztes Testspiel gegen die U19 von den Füchsen Berlin konnten wir mit 4 zu 2 für uns entscheiden. Das Trainerteam konnte durch diesen Test weitere wichtige Erkenntnisse sammeln.

 

Wie es im Jugendbereich so ist, müssen wir uns leider auch von einigen Jungs verabschieden, die nun in den Herrenbereich wechseln werden bzw. dem Basketball ihre Aufmerksamkeit widmen.

 

Vielen Dank an Rahim, Noah, Bilal und Mahdi und alles Gute für die weitere Zukunft im Männerbereich.

 

Einen ganz speziellen Dank möchte ich an unseren Anton Pfautsch richten, mit dem ich die letzten 10 Jahre verbringen durfte und der jetzt in der Basketball-Oberliga sein Können unter Beweis stellen wird.

 

Eine Dauerkarte werde ich mir zulegen!

 

Vielen Dank für alles Anton und bleib einfach so wie du bist, auch wenn du uns manchmal zur Verzweiflung getrieben hast, muss man einfach sagen, dass ist halt Anton und das soll er auch einfach sein.

 

Euch allen nochmal herzlichen Dank für alles und kommt einfach mal wieder vorbei zum zuschauen und zum quatschen.

 

Am 10.08.23 beginnt die Vorbereitung auf die neue Saison und wir sehen uns gut gewappnet im Hinblick auf die neue Spielzeit. Der Kader umfasst derzeit 26 Mann.

 

Als Neuzugänge können wir bisher:Andrew Dewitz (Tasmania Berlin)

Luka Konta (SC Staaken)

Hussein Wehbi (Frohnauer SC)

Kristjan Loncar (SC Staaken)

Maurice Nguenkam (SC Staaken)

Dorde Pasic (SC Staaken)

Patrick Alichniewicz (SC Borsigwalde)

Djeff Djoumessi (1. FC Schöneberg)

Louis Kintzel (SV Dallgow 47) und 

Justin Gerhardt (unbekannt/ früher Teutonia) begrüßen.

Vom Kader der letzten Saison bleiben alle Jungs an Bord, so dass wir eine schlagkräftige Truppe an den Start schicken werden und nach einer intensiven Vorbereitung den ein oder anderen in der Landesliga ärgern können.

 

Am nächsten Donnerstag haben wir noch ein letztes Training und dann genießen unsere Jungs erst einmal ihre Ferien!!!

Einen ganz speziellen Dank möchte ich an mein Team um das Team richten:

Stefanie Uhl, Hartmut Schmidt, Manfred Souchard, Joshua Menzel sowie unserem neuen Torwarttrainer Noah Ginkel.

 

Das ist eine überragende Arbeit, die jeder von euch leistet. Die Jungs, und ich ohnehin, wissen das wirklich zu schätzen.

 

Vielen Dank dafür und macht weiter so!

 

Allen Teutonen wünsche ich jetzt eine erholsame Sommerpause sowie viel Erfolg für die nächste Saison.

<<<