Donnerstag, April 25, 2024
Allgemein

Der SSC Teutonia sagt Danke

Vorab bedanke ich mich – auch im Namen meiner Vorstandskollegen- bei unserem “Ralle” Ralf Kundmüller ganz offiziell für die vertrauensvolle und harmonische Zusammenarbeit in den letzten sechs Jahren.

Bedauerlicherweise hat Ralle entschieden, sein Ehrenamt aufzugeben, da neue berufliche Herausforderungen auf ihn zu gekommen sind. Diese Herausforderungen bedeuten aber auch eine erhebliche Mehrarbeit, die zu Lasten seiner bisher vorhandenen Freizeit geht, die er stets gerne für den Verein eingesetzt hat.

Ich kann nur sagen, wir waren ein tolles Team und wir werden seinen Einsatz und seine Anregungen vermissen. Erfreulicherweise bleibt er uns aber als Spieler der Ü50 erhalten, so dass er ein Teil der Teutonen-Familie bleibt.

Lieber Ralle, vielleicht kommt die Zeit, in der Du wieder ausreichend Freiraum und Lust bekommst, in unserem Verein ehrenamtlich tätig zu werden. Rückblickend erlaube ich mir die Anmerkung, dass auch ich mal zurück getreten und als die Zeit reif war, wieder aktiv geworden bin. Das Leben steckt manchmal voller Veränderungen und Überraschungen.

Abschließend nochmals ganz persönlich von mir und allen Vorstandskollegen ein dickes Dankeschön an Dich verbunden, mit den besten Wünschen für eine gute Zukunft.

Michael Hesse