Sonntag, Mai 26, 2024
Allgemein

Erfolgreiche Arbeit der beiden Trainer der I. Herren wird fortgesetzt

Seit über ein Jahrzehnt sind das Trainergespann Matthias Wolk und Karsten Brand die Garanten für eine erfolgreiche Arbeit und Präsentation unserer I. Herren, so dass es für den Vorstand schon frühzeitig klar war, dass diese Arbeit fortgesetzt werden muss. Seit vielen Jahren wird vorrangig mit jungen Spieler gearbeitet, die größenteils aus der eigenen Jugend hervorgehen. Dieses sieht man aktuell an unserem Kader, in dem fast die Hälfe aus der “Kaderschmiede” des SSC Teutonia 1899 entstammen. Trainer und Spieler arbeiten jetzt schon mehrere Jahre vertrauensvoll zusammen, so dass wir auf die nächsten Entwicklungsschritte sehr gespannt sind. Wenn dieses Team auch noch Auswärts erfolgreicher auftritt, ist vieles möglich. Die Vorfreude auf die kommende Saison ist bei Allen sehr groß und wir sind optimistisch, dass es wieder zu einem normalen Spielbetrieb kommen wird.